Die Avocado.B12 Creme verspricht Linderung bei Neurodermitis und Psoriasis

Hoffnung für Neurodermitis-Patienten

Die Hautcreme aus Vitamin B12 und Avocadoöl zur Behandlung von Neurodermitis bietet Hoffnung für viele Neurodermitis- und Psoriasis-Patienten. Neurodermitis ist nicht mit einer Hautsalbe oder Creme heilbar. Eine Pflegecreme, die Avocadoöl und Vitamn B12 mit bewährten Grundrezepturen kombiniert, kann Erholung und Erleichterung für die Haut erreichen. Mehr ist nicht möglich.

Die Zusammensetzung der Avocado.B12 Creme

Es macht viel Sinn, die Zusammensetzung einer Hautcreme näher zu betrachten. Bewährte Wirkstoffe geben Sicherheit. Wichtig ist ferner, dass die Galenik stimmt. Avocado dient bei der Avocado.B12 Creme als Träger und Transporteur der Wirkstoffe in die Haut.

  • Avocadoöl selbst ist rückfettend, glättet die Haut und fördert die Zellregeneration. Der hohe Gehalt an Palmitoleinsäure ist der Grund für die gute Verträglichkeit auch bei gereizten Hautzuständen. Das Anwendungsgebiet ist sehr trockene Haut, Neurodermitis und Schuppenflechte. Im Avocadoöl sind Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E und ungesättigte Fettsäuren enthalten.
  • Das antioxidative Vitamin B12 kann in der Rezeptur sehr positiv auf Juckreiz und Hautrötung einwirken.
  • Nachtkerzenöl wird in vielen Rezepturen wegen seiner beruhigenden Wirkung auf Entzündungen eingesetzt.
  • Urea (Harnstoff) ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspeicher in der Hornschicht der Haut. Urea hat deshalb einen „Stammplatz“ in den Rezepturen von Kosmetika und dermatologischen Arzneimitteln.

Ein Hautpflegeprodukt wie die Avocado.B12 Creme, die Vitamin B12, Avocadoöl sowie Urea und Nachtkerzenöl beinhaltet, eignet sich hervorragend zur Pflege bei unterschiedlichen Ausprägungen von Hautzuständen und ist deshalb ein sehr effizientes Pflegepräparat.